Disclaimer

Provisionshinweis:

Durch die Anfrage bei immomoos wird ein Maklervertrag geschlossen.

Sofern es durch die Tätigkeit von immomoos zu einem wirksamen Hauptvertrag mit dem Eigentümer des Objektes kommt, hat der Interessent bei Abschluss eines MIETVERTRAGES keine Maklerprovision zu zahlen, anders bei Abschluss eines KAUFVERTRAGES. Hier hat der Interessent-Käufer die ausgewiesene Provision-Maklercourtage zuzüglich üblicher MWST. an die Firma Jens-Christian Moos, immomoos zu zahlen.

 

Geldwäschehinweis:

Als Immobilienmaklerunternehmer ist Herr Jens-Christian Moos nach

§§1,2 Abs.1 Nr.10, 4 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass immomoos die relevanten Daten Ihres

Personalausweises festhält - beispielsweise mittels einer Kopie. Das GwG (Geldwäschegesetz) sieht vor, das der Makler die Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

 

Haftung:

Wir möchten bitte darauf hinweisen, dass die von uns weitergegebenen Objektdaten, Pläne, Zeichnungen o.ä. vom Verkäufer stammen. Wir haben sie einer Prüfung unterzogen, aber trotzdem kann immomoos keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dafür übernehmen. Es obliegt deshalb unserem Kunden, die darin enthaltenen Informationen zu überprüfen.

Widerrufsbelehrung

Vorgeschriebene gesetzliche Widerrufsbelehrung zum Maklervertrag: 

Sie haben das Recht, unseren Maklervertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerspruchsfrist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform und beträgt 14 Tage. Um Ihr Widerspruchs-recht auszuüben, müssen Sie uns: immomoos Makler Jens-Christian Moos, Herrestr.17, 89165 Dietenheim, Tel. 07347 – 92 93 49, info@immomoos.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs: 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufspflicht beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu diesem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts:

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.